NewsApril19 - Stöpsel sammeln

Stöpsel sammeln für einen guten Zweck
„Nachbarschaftshilfe kennt keine Grenzen - wir sammeln Plastikverschlüsse und helfen“
„Sosedska pomoč ne pozna meja - zbiramo plastične zamaške in pomagamo“
Direkt zum Seiteninhalt

NewsApril19

News
29.04.2019
  • Sichten der AUA-Abholung nimmt knapp 90 Minuten in Anspruch. Aus ca 18 kg üblicher Stöpsel-Abgabe wurden 16 kg reines PE gewonnen. Die " Sicherheitssiegel" und die großen Rauch-Verschlüsse sind PP, erfreulich geringer Anteil(es wird daran gearbeitet) von Alu-Verschlüssen, Papierbecher und Papier. Zugegeben, gesamt nicht sehr erbaulich.
    Die Frage zur Weiterführung der Benefizaktion kann hier beantwortet werden.

28.04.2019
  • Ilka füllt mit Peter die letzen Abholungen in Big Bag's. Teilweise vorsortiert(PE), der Rest kommt in unsortierte BB, die hoffentlich bald abgeholt werden. 49 Stk lagern in Wien.
  • PE oder PP hin oder her - Dies passt sowieso nicht in die Sammlung. 12xAbsicht oder 12xVersehen?
  • Kurt Paukner holt von der Pfarrkirche in Wels 29 Säcke(350 kg) ab und überstellt nach Roitham - Danke
  • Neues Produkt im Bazar.
27.04.2019
  • Um die sortenreine Abholung vom Vortag im Biig Bag zu finalisieren, wurden Teile der heutigen Abholung nach PE und PP und Mist getrennt, Sehr mühsam, das Aussortieren. So wird es auch von BetreuerInnen der Sammelstellen berichtet. Und hier stellt sich jetzt die Frage aller Fragen:
    Wollen wir die Kinder weiter unterstützen? Hier die Erklärung zur Situation und Abstimmung.
  • Beim Sichten aufgefallen: Viele Getränkeflaschen-Stöpsel und Verschlüsse sind aus mehreren Teilen Plastik hergestellt. Es handelt sich daher auch um NICHT passendes Material.
  • Sehr gut gemeint ist das Ausschneiden der TetraPak- Gewinde doch leider völlig unsinnig, da das Papier für die Weiterverarbeitung nicht günstig ist und ausserdem nicht passendes Material,.
  • Um das richtige Material zu sammeln, wird es wohl noch einige Zeit und einige Hinweise benötigen.
  • Der üblich Müll ließ nicht lange warten, neben Alu-Verschlüssen, Blechdeckel, 1 Kartoffel und ein Glas mit Deckel...
26.04.2019
  • In Saiga-Hans(St. Johann/Walde,OÖ) füllt sich nach 3 Wochen(1270kg) flugs der Sammelplatz: eine Abholung ist bereits angedacht.Danke OÖ!
  • 118.800 PE-Stöpsel - ungebraucht, in 44 Kartons, erhalten wir von Grasl-Getränke. Füllt den Anhänger und 1¾ Big Bag's. DANKE!
23.04.2019
Liebe Stöpsel-Sammlerin, lieber Stöpsel-Sammler und Betreuer(in) der Stöpsel- Sammelstelle.
Aus organisatorischen Gründen können wir NUR Stöpsel/Drehverschlüsse (HDPE) von PET-Getränkeflaschen übernehmen. Alles Andere wie Verschlüsse/Kappen/Deckel von Waschmittel, Duschgel, Haarshampoo, Kanister/Kübel/Flaschen/Dosen usw. können wir an den Recycler nicht abgeben und auch nicht übernehmen. Bitte durchforsten Sie Ihre lagernden Plastik-Bestände nach diesen Kriterien, teilen Sie es bitte Ihren Lieferanten mit! Nur so ist ein Weiterbestand der Benefiz-Aktion für die von uns betreuten Kinder möglich! Einige Bilder der nicht zugelassenen Verschlüsse finden Sie hier: http://stoepsel-sammeln.at/nicht-geeignet.html Danke für Ihr Verständnis - das Organisatoren-Team.
Dieser Text wurde offensichtlich von einigen Leuten missverstanden.
  1. Nicht wir geben vor, welche Materialien gesammelt werden können, sondern DER, der es uns ablöst.
  2. Den Zeitpunkt haben nicht wir gewählt, es hat sich auf Grund der Recycler-Vorgaben ergeben.

22.04.2019
  • Die Abgabe bei C&C Wienerberg im großen Sack schaut sehr gut aus, jedoch zum Transport leider völlig ungeeignet. Der Sack muss in das Auto oder in den Anhänger und dann danach in den Big Bag geleert werden. Der BB hat eine Höhe von 160 cm, (mit Palette 175). beim Raufheben (alleine) tut man sich doch ein wenig schwer, bitte kleinere Säcke verwenden. Auch die vielen Stöpsel, die in den Tonnen neben dem Sack landen, müssen irgendwie ausgeschöpft werden. Bitte IN den Sack werfen und nicht daneben. Danke
21.04.2019
  • Der Osterhase hat zugeschlagen, ein halber Big Bag wurde befüllt - Danke an den fleißigen Lieferanten!
  • In der Dr. Hartl-Autoverleih-Abholung war leider ein ganz unbrauchbarer Sack(innerhalb eins Kartons) Plastik-Stöpsel mit Alu-Verschlüssen und Hipp-Blechdeckeln - so gehts nicht - Sack wurde entsorgt. Schade um die Stöpsel da drinnen!
  • Bilder der absolut NICHT geeigneten Plastik-Verschlüsse und Materialien
20.04.2019
  • So, wie die Woche zu Ende ging, fing auch das Wochenende an. Ca 20 Säcke, klein und groß wurden abgeholt, gesichtet und in Big Bags gefüllt. 2 BB wurden Endbefüllt. Ein ziemlicher Zeit-Aufwand. aber damit können noch 20-30 kg reingestopft werden-für einen effizienten Transport.
  • Wieder falsches Material " Litozin"-Röhrchen steht drauf, und am Boden des Röhrchens auch "PET". Traurig, dass die Leute nicht lesen, dann wüssten sie, das es unpassend ist - ausserdem handelt es sich NICHT um einen Stöpsel. Aussortieren dauert 10 min. und macht nicht wirklich Spass.
19.04.2019
  • Eine "starke" Stöpsel-Woche geht zu Ende, weitgehend konnten alle gewünschten Abholungen erledigt und in Big Bags verstaut werden. In 2 Wochen ein Zuwachs von 13 Big Bag's ~ 3.300 kg.
  • Vermutlich werden die Abgaben in nächster Zeit gewichtsmäßig reduziert, da wir aus organisatorischen Gründen nur mehr Stöpsel/Drehverschlüsse* von Getränkeflaschen
    (PE oder HD-PE oder PE-HD=
    ) übernehmen können. Unser bisher gesammeltes, gemischtes Material PE und PP kann vom Recycler nicht angenommen werden. Bitte unterstützen Sie diese Maßnahme und geben Sie NUR sortenrein ab. - DANKE
    *Die großen Drehverschlüsse von RAUCH (PP) sind leider auch nicht brauchbar-ist auch beschriftet!
  • Wieder in der Sammlung vorgefunden: Material, das NICHT Plastik ist oder TOTAL unpassend.
15.04.2019
  • Am Weg zum Container mit den Stöpseln aus dem Ennstal noch einen kleinen Abstecher zu Fr. Reumann, 11 Säcke aufgeladen und auf gehts zum Befüllen.32 steirische Säcke kommen in einen seperaten BB, damit die Menge dargestellt werden kann. 29 passen in den BB, 3 werden in anderen BBs versteckt. Somit stehen seit einer Woche wieder 9 BB im Aussenlager2. - Schön langsam wird's unheimlich und wir sollten eine nächste Abholung ins Auge fassen.
  • Die Abholung in der Vowoche ergab 5.620 kg
14.04.2019
  • Aus dem Ennstal bringt Johanna Koubek(Event Agentur In A Team) einen VW Bus voll Stöpselsäcke nach Wien und übergibt an Peter, Anhänger wird schön gefüllt. Danke!
12.04.2019
  • Erfreulicher Weise hat "Wir für Erdberg" eine neuen Standort (1110 Wien, Litfaßstraße 2)gefunden. Es können auch wieder Stöpsel abgegeben werden!
  • Große Preisfrage: Ist das ein Stöpsel? Antworten bitte hier Zu gewinnen gibt es eine Fußreise nach Bleiburg/Pliberk.
  • Beim Befüllen der Big Bag's wieder aufgefallen: Verschlüsse und Material, das verpönt ist. Der Hausverstand könnte schon ein wenig mitarbeiten.
11.04.2019
  • DJ Leon Schüttbacher aus dem Ennstal teilt mit:"die nächste stöpsellieferung aus schladming und liezen wird am Sonntag nach wien gebracht..diesmal haben wir über 30 säcke voll..da brauchts einen grösseren transporter. für den guten zweck konnten wir IN A TEAM und AUS ZEIT LEBEN aus Schladming-Dachstein dazugewinnen..danke an Johanna Koubek, Andrea Sulzer und Birgit Wölger.
09.04.2019
  • Am "geleerten" LagerPlatz2 stand 1 BB und der war nicht lange alleine. Nach heutiger Abholung wurde 1¼ BB befüllt und weitere Stöpsel sind in der Abhol-Warteschleife.
  • Danke an Ilka, Miru, Martina(mit Vater), Wolfgang und Markus für die Mithilfe an den letzten 2 Wochenenden für die Befüllung von 11 Big Bag's.
08.04.2019
  • Teil- Abholung von 24 Big Bag's vom Wiener Stöpsel(aussen)lager2. Es wurde versucht, zusätzlich noch 1 BB aufzulegen, mißlang leider. Der WAP-Zug ist zu niedrig. Erneute Abholung in einigen Tagen. Danke an Hr. Harry von TRANSGOURMET, der die Verladung bravourös vornahm.
  • Der Container wurde heute mit 2 (frostsicheren) Feuerlöschern ausgestattet. Eine Spende vom Unterkunftgeber! DANKE!
  • In Liezen türmen sich die Stöpsel-Säcke, DJ Leon meint, es werden 3 Auto voll werden und er wird demnächst die 1. Lieferung - diesmal in OÖ - deponieren. Danke auch für den Bericht in der LIVE- Sendung auf Radio Freequenns am Abend. Danke auch an die OrganisatorInnen im Ennstal!
    In der Zeitung "Umwelt und Energie" ein Bericht über die Benefizaktion!
07.04.2019
  • Bei Sonnenschein und etwas Wind wurden am Sonntag vormittags (8-15.30) beim Container mit den aufgelegten Säcken weitere 5 Big Bag's ( ungesichtet) befüllt.Somit stehen im Aussenlager1 - 11 BB im Aussenlager2 - 23 BB und im Container weitere 16 BB zur Abholung bereit. Ca 220-250 kg bringt ein Big Bag - je nach intensiver Verdichtung - auf die Waage. Das ist das Sammel-Ergebnis seit 19. Februar von Steiermark, Burgenland, Niederösterreich und Wien inklusive Post-Anlieferung aus Tirol. In der Zwischenzeit sind auf einigen Sammelplätzen bereits wieder ausreichend Material gelagert, das nur mehr auf Abholung und Einlagerung im Container wartet. Auch in Roitham (Oberösterreich) lagern 35 Big Bag's.
  • Ilka brachte zur Umfüllung gleich 10 Säcke vom Lager Gaweinstal mit.
06.04.2019
  • Nach Samstags-Abholrunde wurde beim Container wieder gesichtet und befüllt. Miru, Wolfgang  und Peter sichteten die Stöpsel-Säcke und es konnten 2 Big Bag's befüllt werden. Anlieferungen von Hr. Klein und Hr. Hermann brachten zusätzlich gesamt 9 Säcke dazu; ca 50 Säcke wären noch zu bearbeiten und in BB zu füllen - Ob das am Sonntag gelingt?
05.04.2019
  • In dieser Woche wurden in Wien, NÖ und Burgenland 4 Big Bag's und mehr als 50 Säcke abgeholt und angeliefert, die Big Bag's vom Aussenlager1 ins Aussenlager2 verstellt, damit am Wochenende unmittelbar vor dem Container die restlichen aufgelegten Säcke in BB s gefüllt werden können. Teilweises Sichten und effizientes Befüllen der BB's erfordert sehr viel Zeit. Würden "saubere" Sammlungen abgegeben werden, könnte die Zeit, die aufgewendet wurde, wohl für "Besseres" verwendet werden.Täglich 8-12 Stunden für die Benefizaktion aufzuwenden, dabei mehr als 500 km zu fahren und keine Unterstützung zu erhalten ist wohl ein bißchen zu viel. Die kommende Umfüllung und der Abtransport der zur Zeit bei TRANSGOURMET langernden Big Bags's wird von Peter noch durchgeführt, aber dann wird das bereits angekündigte Ende der Organisation und Stöpsel-Abholen und und und ein Ende finden. Leid tun können nur die betreuten Kinder. Aber jeder Mensch ist zu ersetzten.
01.04.2019
  • Erste Abgabe von Fr. Sabine bei DB-Schenker in St. Pölten:5 Kartons(23 kg). Sie lobt die Betreuung bei Schenker sehr!
  • Anlieferung beim Container mit wieder unsauberen Abgaben - Leute, es ist traurig, gestern war es ein Steinbohrer, heute ein Schrauben mit Dübel, ganze Flaschen(HDPE) - Ja, das Material ist passend - aber ist das 8x8 cm? Wir und der Recycler wollen das nicht SO geliefert haben! Und dann die üblichen Alu-Verschlüsse und Gummiringerl und Bierkapseln und Metallspangen und, und, und.
  • Positives: Mörbisch/See(Herbert Sommer) lässt mit einem vollen Big Bag grüßen, wird demnächst abgeholt!
update vom 13.09.2019
Aktuelles Sammelgewicht 905,349 T
HOTline +43 677 611 490 60
E-Mail an SPD-Edinost Bleiburg/Pliberk
Kontakt
Webmaster
Zurück zum Seiteninhalt