NewsJänner18 - Stöpsel sammeln

2 4 5
Stöpsel sammeln für einen guten Zweck
„Nachbarschaftshilfe kennt keine Grenzen - wir sammeln Plastikverschlüsse und helfen“
„Sosedska pomoč ne pozna meja - zbiramo plastične zamaške in pomagamo“
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

NewsJänner18

News
31.01.2018
  • Am Ultimo noch einige Stöpsel abgeholt, das Bienenlädchen in Baden bekam diese Woche Stöpsel aus Gutenstein und auch die GTVS in der Pirquetgasse (1220 Wien) meldete bereits voll. Somit wanderten nochmals mehr als 20 Säcke Stöpsel in und auf die BigBags im Container.
30.01.2018
  • Die Marchfeldtour war wieder einmal fällig, bei 11 Stopp's wurden 38 Säcke, klein und groß eingeladen. Von Fam. Lokodi(Rutzendorf)gab es neben geschnittenen Kübel, Kanister und übergroßem Material auch noch Kaffee und Naschbares für Hund und Herrl - Danke. Beim Container angekommen wurden die Malzsäcke in den BB geleert und die Säcke aufgelegt. Somit ist der Status im Container nach 4 Tagen: 7 BB, davon 5 beleget.. ned schlecht.
  • In Kärnten bahnt sich auch eine Stöpselablieferung an. Kein Wunder, wenn die Leute so brav sammeln, wie Frau Andrej aus Traunsorf/Strpna vas, die mit Hilfe von Lydia Tomaschej wieder 11 prall gefüllte Säcke in der Garage bereitgestellt hatte. Ein Wunder war eher, dass Boris Sie alle im Auto unterbringen konnte...
29.01.2018
  • Nach einer längeren Sendepause wird heute von 20 bis 21 Uhr DJ Leon aus dem Ennstal über Radio Freequenns in seinem TANZCAFE DELUXE Stimmung machen und über unsere Stöpsel-Benefizaktion berichten!
  • Leider gibt es noch kein Gewicht vom Recycler MPI von der Abgabe am vergangenen Freitag. Vielleicht werden die Stöpseln gezählt...
27.01.2018
  • Und es geht zufrieden im Container 45 weiter, mit den heutigen Abholungen konnte bereits wieder ein Big Bag zur hälfte befüllt werden.
  • Nicht nur in Wien, auch in Leoben gibt es sehr viele aktive Stöpsel-SammlerInnen, die an Fam. Huber die gesammelten Stöpsel übergeben oder enfach vor's Tor stellen. Bereits seit knapp 4 Jahren ist die Familie mit unserer Benefizaktion vertraut und hilft. Bei der MPS-Therapie-Woche(2014) hat Fr. Evelyn von der Sammelaktion erfahren und ist seither sehr aktiv. In Leoben, bei verschiedenen Geschäften können Stöpsel abgegeben werden, die dann von Fam. Huber per Pedes abgeholt, kontrolliert, sortiert und gelagert werden, bis Hr. Dr. Hönle (Graz) im Intervall von ca. 6 Wochen (manchmal auch kürzer)bei ihr die Stöpsel abholt. Jedes mal können um die 100 bis 120 kg im Kombi Platz finden, da muss auch der Beifahrersitz herhalten. Vom 4 Dez.17 bis 17. Jän.18 wurde 3 mal der PKW bis zur Decke gefüllt. Danke an die Steirer für ihr Engagement!
26.01.2018
  • Die erste Umladung im 2018er ist zwar durch Warten auf den LKW fad gewesen, aber dann doch zügig über die Ladebordwand gegangen. Es ist nur schade, dass sich die HelferInnen einen Urlaubstag oder Gutstunden für die Benefizaktion nehmen, und dann kann nichts produktives geleistet werden, weil ganz einfach der LKW fehlt. Bericht.
  • Leider wieder einmal völlig am Thema vorbei: 2 Säcke standen vor dem Container(obwohl darauf hingewiesen wird, dass nichts abgestellt werden soll) undleider in erster Linie PLASTIKMÜLL, auf den wir auch gerne verzichten. PET Flaschen - sogar ohne Stöpsel - Div. Abdeckungen, die z.B.mit PS deklariert sind: das gehört absolut NICHT zur Sammlung.
    Wir sammeln Verschlüsse aus PP, PE oder Materialien aus HDPE mit einer max. Größe von 8x8 cm
24.01.2018
  • Bruno Klaffl (Krems-Rehberg)übergibt einen Big Bag und wird im Laufe der nächsten Wochen einen BB mit größeren Teilen schneiden und zerkleinern. Danke im Voraus!
  • Auch im Ladenraum in Wolkersdorf verdoppeln sich die Abgaben, die Ilka heute für die Umladung abholte.
  • Im Aussenlager bei MHM stehen nun 8 Big Bags, 2 kommen noch dazu. Es wird eine zufriedene Abgabe werden!
23,01,2018
  • Neu in der Sammelgemeinschaft ist das Zytologische Labor im AKH Wien. Danke an Fr. Lejla Gusevic und ihrem Team. Die Stöpsel, die im Labor abfallen, sind 3g schwer mit größerem Durchmesser als die Verschlüsse von Getränkeflaschen.
  • Seit 4 Jahren vermittelt Fr. Mag. Kuderer in ihren Klassen der mit 1200 SchülerInnen besuchten
  • HTL Wien 10 die Sammelleidenschaft und schaffte im erste Semester bereits das Sammel-Ergebnis vom vergangenen ganzen Schuljahr. Also 100% plus und somit ein "Hut ab" !
  • Die Stöpsel-Mengen der Abholungen in den letzten Tagen waren so intensiv, dass bereits am Wochenende ein BigBag vor dem Container befüllt werden konnte und bis heute gesellten sich 2 Weitere dazu, die aber heute von Hr. Roman und Tekin (MHM) ins Aussenlager überstellt wurden. Damit ergibt sich im Aussenlager ein Stand von 9 BB, 3 weitere sollen noch vor der Abholung folgen.
22.01.2018
  • IMC International übergibt 7 Kartons mit Stöpsel an Jürgen - DANKE!
  • Der Termin zur Abhulung durch den Recycler für den 26.1.18 ist bestätigt, voraussichtlich wird der LKW zwischen 9 und 11 Uhr eintreffen.
21.01.2018
  • Wie angedacht, wurde ein weiterer BigBag tw. angefüllt, da es im Conatiner zwar kuschelig, aber bereits sehr eng wird.
20.01.2018
  • Um das Platzproblem im Container zu minimieren, werden die Abholungen von Brandauers's, Schmid und Radambulanz teilweise in einem neuen BigBag vor dem Container und der Rest im Container verstaut. Bei der 2 Abholrunde wurden nochmals 24 Säcke ergattert, die dann am nächsten Tag - mit der Sonntagsabholung - in vermutlich einen weiteren BigBag gelagert werden. Die bereits angekündigten Abholungen überteffen die Planung,aber so soll es ja sein...
  • Auch in Oberösterreich gibt es Stöpselbewegungen: Abholung von der ÖBB Sammelrunde Linz, Anlieferungen in Fischlham und Abholung in Steyr mit überstellung nach Roitham. Danke Josef Schnell und Kurt Paukner!
19.01.2018
  • Eine Woche vor geplanter Übergabe an den Recycler wird es bereits "trabig"; die Abholung aus Baden wird weitmöglichst in den bereits abgestellten BigBags im Aussenlager verstaut, der Rest verschwindet im Container, wo Platz bereits zur Mangelware zählt. In den nächsten Tagen sind bereits mehrere Abholungen terminisiert.
17.01.2018
  • Leider bekommen wir in den Sammlungen immer wieder Material, das logisch und auch technisch NICHT in die Gruppe von PP, PE und HDPE passt. Es ist, wie im gegebenen Fall, sogar beschriftet(PET). Außerdem ist das Gewicht davon nicht relevant. Bitte beachten, dass wir STÖPSEL SAMMELN und nicht Flaschen(PET) oder Spraydosen.
    Kübel, Kanister, Weichspüler-, Ketchupflaschen, die größer als 8x8 cm sind, BITTE zerkleinern oder separat entsorgen.
16.01.2018
  • SchülerInnen der HAK/HAS Amstetten machten das "Stöpsel sammeln" zum Schulprojekt und übergaben mit Fr. Sabine Dorner(VBgm.von Winklarn) an Peter die Sammlung, die den Anhänger zur Hälfte füllte.
  • Auch im nahegelegenen Winklarn gab es eine größere Anzahl von Stöpsel bei Fam. Eletzhofer, die auch weiter sammeln wird, zum Abholen. Über 25 Säcke (und einige Kanister, die entleert werden müssen) kamen mit nach Wien. DANKE für die Eigeninitative in Amstetten!
15.01.2018
  • Wie schon berichtet(News 18.Dez.2017) dreht Hr. Otto in den Lagerhäusern im Weinviertel in der Getränkeabteilung die Stöpsel von den Leer-Flaschen. Mit exaktem wöchentlichen Abholplan. Heute, zu seinem Geburtstag, konnte ihn Ost-Koordinator Peter endlich kennen lernen. Voll von Tatendrang präsentiert sich Hr. Otto mit Aufzeichnungen über seine Abholungen und Abgaben bei Fr. Dir. Müller(NNÖMS Haugsdorf). Seit Oktober sind es knapp eine halbe Tonne, plus der Stöpsel aus der Schulsammlung, die nach Wien in den Container gebracht werden. Bravo und DANKE an die SchülerInnen, Fr. Dir. Müller und Hr. Otto!
14.01.2018
  • In der GEPS Reisnerstraße wird schon seit längerer Zeit (für Yannick) gesammelt und ab sofort ist auch die Schule auf unserer Webseite eingetragen.
  • Mit Unterstützung fährt Peter am Sonntag die üblich Runde ab, Wicket kontrolliert bei der DC-Kirche die Stöpselabgaben, und lässt sogar einen Stöpsel im Sack verschwinden. Gebelle, weil genau der eine Stöpsel im Sack verweilt. Im Container werden neben einem Kanister auch ein Karton und einige Stöpsel malträtiert und vor-geschreddert. Wicket scheint Freude zu haben.
13.01.2018
  • Ilka ist im Mistelbach und Hohenau im Weinviertel unterwegs und holt gesamt 6 Säcke ab. Fr.Tandinger in Hohenau hat bisher in Leopoldsdorf/marchfeld und beim Weltladen abgegeben und bat um Abholung- Danke für s Sammeln!
09.01.2018
  • Hr. Hermann Wegscheider(DonauChemie) organisierte den Transport vom Werk in Ried im Traunkreis von Lagerleiter Josip Obrovac, Hr. Markus Landrichter transportierte nach Pischelsdorf, Hr. Paul Ottendorfer hob mit dem Stapler die Tuben vom LKW, die wurden dann in die Garage von Hr. Wegscheider geschafft und von Fr. Maria Kellinger und Fr. Maria Bärentaler sowie Ferdinand und Christian Altmann
  1. die Stöpsel abgedreht,
  2. das Schwammerl der Tuben abgekrazt
  • und letzlich zu Fr. Kellinger gebracht und z wischengelagert, bis Peter abholte und die Ware in den Container schaffte. Danke an die hilfreichen Hände!
08.01.2018
  • Wird immer wieder brav abgegeben... @SalmBräu
05.01,2018
  • Die Stöpsel-Abgaben in Wien sind seit einigen Tagen ein wenig verhalten, dennoch werden einige Abgabestellen abgeholt; anders bei Fam. Walentin , wo es 10 Säcke gab.
  • Bei Dr. Hartl Autoverleih wurden Plastikteile abgegeben, die leider nicht zu unserer Sammlung passen. War sicher gut gemeint, doch bitte immer wieder auf die Bezeichnung (2,4,5 und/oder PP, LDPE, PE, HDPE) achten!
01.01.2018
  • Erste Stöpsel im frischen Jahr bei der DC und Bernhard bekommt am Hauptbahnhof 2 Sackerl... damit wäre der 1. Malz-Sack im 2018 voll.
  • Überbleibsel von der SilvesterNacht
  • Dr.Hönle(Graz) holt bei Fam. Huber in Leoben regelmäßig (4-6wöchig) Stöpsel ab. Es wird jedesmal ein Kofferraum gefüllt.
MHM Cargoworld
update vom 13.11.2018
Aktuelles Sammelgewicht 814,934 T
HOTline +43 677 611 490 60
E-Mail an SPD-Edinost Bleiburg/Pliberk
Kontakt
Webmaster
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü