NewsJuni18 - Stöpsel sammeln

2 4 5
Stöpsel sammeln für einen guten Zweck
max. 8x8 cm
„Nachbarschaftshilfe kennt keine Grenzen - wir sammeln Plastikverschlüsse und helfen“
„Sosedska pomoč ne pozna meja - zbiramo plastične zamaške in pomagamo“
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

NewsJuni18

News
30.06.2018
  • Kurt Paukner(Oberösterreich-Koordinator) berichtet: Mit der heutigen Abholung von den Schulen in Steyr  wechselten 35 verschiedene Säcke mit 320 kg den Lagerort nach Roitham am Traunfall - einige verblieben. Mit dem OÖ-Stöpselmobil wurden in diesem Quartal satte 4.037 kg bewegt!
  • Auch im Lager St. Johann/Walde (wird von Fam. Schwöllinger betreut) liegt Einiges an Stöpsel-Säcken herum. Wird demnächst abgeholt!
    DANKE nach OÖ!
  • Im Lager Süd bei Fam. Otzelberger stehen nach diversen Schul-Abholungen 2 BigBag s und 17 Säcke zum Abtransport bereit!
29.06.2018
  • Die Abholungen von den Schulen im Osten Österreichs finden schön langsam ein Ende. Heute war noch die Berufschule für Handel und Reisen mit 4 Säcken drann und - bis jetzt - macht das BRG Schwechat am Montag im Osten den Schlusspunkt. Danke an Jürgen für die Organisation und Abholung beim Schulwart!
  • Das gesamt ersammelte Gewicht ändert sich mit heute. Es wurden die Halbjahres und Monatsrechnung an EUROPLAST und den Recycler im Osten Österreichs gestellt. Damit konnte im Juni 21.955 kg an die Abnehmer übergeben werden. Rekordverdächtig! In den letzten 2 Monaten in diesem Sammeljahr werden wir noch versuchen, die in den Zwischenlagern befindlichen Stöpseln umzusetzten.
    DANKE für Ihre Stöpsel
  • Im Zwischenlager Oberösterreich(Roitham am Traunfall) lagern auch ausreichend Stöpsel. Hr. Kurt Paukner schätzt gelagerte 5-6 Tonnen. Um wieder die Stöpsel versandfertig zu machen, erhalten wir von einem Betrieb ca 150 leere Big Bags(gepresst), die Hr. Paukner (bereits gestern) zustellt. DANKE!
  • Die heutigen Abholungen füllen den KIA und folglich wird in der WIPARK Garage in einen BigBag am Anhänger als abendliche Betätigung umgefüllt.
24.06.2018
  • Während Wien heute leicht stagniert, (Pause tat gut) gab es im Weinviertel, Oberösterreich und auch in Kärnten bewegende Stöpsel-Aktivitäten. DANKE an alle Beteiligten
22.06.2018
  • Eine ganz besondere Idee im Rahmen der Firmvorbereitung haben die Firmlinge aus Paasdorf bei Mistelbach im Weinviertel mit ihrer Betreuerin (die ihrerseits von der Abgabestelle Weltladen in Mistelbach von der Benefizaktion erfahren hat) beschlossen, soviel Stöpsel wie möglich zu sammeln. Das Ergebnis war ein halber Kofferraum voll, so berichtet Ilka, die auch STARBUCKS AKH mit 3,3 kg übernahm DANKE!
  • Im Container konnte heute - auf Grund der geringeren Temperaturen - einige angelieferte Säcke auf die schon befüllten BigBags geschlichtet und mehr als 15 Malzsäcke in einen weiteren BB entleert werden, bis die Sonne kräftig auf den Container schaute. Ausserdem meldeten sich Schulterschmerzen nach richten eines BigBags...kann auch in den folgenden Tagen erledigt werden. Blieben nur 3 übrig.  
21.06.2018
  • Einige noch nicht umgeleerte Säcke und Kartons im Container konnten in der Mittagszeit, während am Himmel einige Wolken die Sonne verdeckten,  in den BB geleert werden, einige bleiben für die nächsten Tage, wenn es dann nimmer so heiß ist. Noch ist ausreichend Platz für solchartige Spielereien. Aber schon in den nächsten Tagen werden um die 40 Säcke und - vielleicht mehr - erwartet.
  • In Pitzelstätten/Kärnten gab es an der HBLA eine tolle Aktion im Sinne von Umwelt Bewusstsein und für uns Stöpsel - Danke für die Initiative und die Anlieferung durch den Schulwart in Bleiburg/Pliberk!
  • Noch in den Abendstunden gibt es eine Teil-Lieferung der Stöpsel aus dem Ennstal; in der WIPARK Garage wird umgeladen. Stöpsel in 12 Säcken, die DJ Leon in Germany, Schweiz und in der NMS Liezen erhalten hat. Und bei ihm zu Hause liegen nochmals so viel! DANKE an alle eifrigen SammlerInnen und DJ Leon für den Transport!
20.06.2018
  • Am - im Osten - angeblich heissesten Tag Schul-Abholungen auf der Südstrecke[2] durch Sooß, Leobersdorf, Pitten, Lanzenkirchen(2 Schulen!) und Wr. Neustadt. Leicht geschlaucht gehts noch zum Wienerberg und in der WIPARK Garage erwartet Peter noch ein Sackerl.
  • Interessant zu berichten: Eine Schülerin wechselt von der NMS Edlitz (Abholung am Vortag) in die Sancta Christiana in Lanzendorf(Frohsdorf) - das Stammhaus aller Sta Christiana - und erzählt Fr. Wagner von dieser Sammel-Benefiz-Aktion, die auch die Gelegenheit zum Sammeln wahr nimmt und seit Beginn des Jahres 6 Säcke ersammelt hat. In den Klassen hängen kleine Sackerl zum Befüllen, im 2-3 wöchigem Intervall wird zusammen getragen. Tolle Organisation- DANKE!
19.06.2018
  • Schul-Abholungen auf der Südstrecke[1] B&NÖ und als Drüberstreuer in Zillingdorf (40 Blumenerde-Säcke) füllen 2 Big Bags. Danke an die Helferinnen Inge, Evi und Emma.
  • Im Burgenland wurde in diesem Schuljahr 3 mal abgeholt, jede Schule kann mit 20 Säcken punkten- Danke!
  • In Markt Pitten (NMS) steht in der Aula am Klavier eine kleine blaue Box, die in den Pausen mit Stöpsel befüllt wird, auch hier gab es 2 Abholungen in diesem Schuljahr!
  • Noch während der Abholung gab es 3 weitere Abholwünsche, die - zufällig - morgen im etwa gleichen Gebiet(aber nur NÖ) geholt werden.
  • Das LagerSÜD bekommt wieder einen BigBag, da der Bus des Angelman-Vereins mit Stöpselsäcken voll gestopft ist.
18.06.2018
  • STARBUCKS-Abholung im AKH nach knapp einer Woche:3,7 kg Danke an Ilka für die Abholung.
16.06.2018
  • In Bleiburg/Pliberk werden 18 Pal. mit Kartons von DB-Schenker angeliefert. Ein Team Freiwilliger füllen in 4 Stunden um.
  • Peter holt im LKH St. Pölten 10 Kartons Stöpsel(Radelberger und Spital) ab, bei der Fahrt zur Spedition MHM wurde noch ein Umweg ins Tullerfeld gewagt und 13 Säcke von Fr. Kellinger mit genommen und - unabhängig von Kärnten - in BB geleert. Damit stehen im Container bereits wieder 2 BB.
15.06.2018
Dem Vize-Präsident Boris Sturm die allerbesten Wünsche zum Geburtstag!

  • Als Geburtstagsgeschenk wird das Carport von Fam. Sturm bis auf 7 Big Bags geleert.
  • Damit hat Wien nach 3 Monaten 18.600 kg an den Recycler gebracht.
  • Spekulativ könnte man die 7 BBs, die bei Fam. Sturm stehen gelassen wurden, mit ca. 2.750 kg bewerten.
  • In den nächsten Tagen wird es von Donau-Chemie wieder Goodies geben: 9-11 Paletten mit Verschlüssen, Sprühköpfe und HD-PE Flaschen. Über den Transport muss noch verhandelt werden. Aber es sieht einstweilen schon sehr gut aus.
14.06.2018
  • Der Tag NACH der Verladung ist der erste Tag VOR der nächsten Verladung. Wegen Kirchenfest am Wochenende muss das Lager in der Pfarre Leesdorf geleert werden und gleich gehts weiter zum Bienenlädchen und zu C&C Wienerberg. 1 Big Bag gefüllt....
  • Auch in Oberösterreich gibts Stöpselbewegungen Abholung (privat) der Stöpsel von der VS St. Pantaleon-Erla (14 Säcke) und in BILLA-Filialen Linz: Wienerstraße 328 und WüstenrotPlatz mir 2 Rollcontainer gesamt 320 kg, die nach Roitham überstellt wurden. Damit wurden in diesem Quartal 3.366 kg ins Zwischenlager gekarrt.
  • DHL Paket Austria unterstütz unsere Benefizaktion (wir berichteten) und baut kreativ eigene Sammel-Behälter - DANKE!
  • Bereits am vergangenen Samstag lieferte Dr. Hönle aus Graz mehr als 700 kg nach Bleiburg/Pliberk
13.06.2018
  • Abholung vor Umladung bei DC Kirche, da Sophia im Rahmen eines Schulausfluges vermeldet hat, das 1 großer Sack dort steht. Jedoch kamen auch einige Kleine Säcke und 2 Papiersäcke dazu. Nochmals die Bitte: Bei offenen Abgabestellen KEINE KARTONS und KEINE PAPIERSÄCKE abstellen, da sich das Papier im Regen auflöst. Wie haben mit den Abholungen genug zu tun, und wollen nicht noch zusätzlich Stöpsel einklauben - DANKE
  • Ilka räumt das Zwischenlager Gaweinstal mit den letzten 11 Säcken (von 35) und bringt zur Umladung mit. Ebenso SmilyPeter und Jürgen haben bei der Anreise Stöpsel im Gepäck. - DANKE
  • Der Verlauf der Umladung hier.
  • Und wenn wer denkt, Wien sei ohne Stöpsel, der irrt. Kaum von der Verladung zurück, findet Peter bei WIPARK 3 Sackerl und Bernhard hat beim BVL abgesahnt.
12.06.2018
  • Aus dem Lager Gaweinstal erfolgt die 2. Teillieferung (12Säcke) in den Morgenstunden. Danke an Ilka!
  • Das Lager Süd wird heute auch geräumt und zur MHM überstellt.
  • Damit kann - mit der Abholung BRG19 - hier halfen SchülerInnen der 2B und Mag. Markus Ronniger beim einladen - und VS Jochbergengasse - für die Verladung angeboten werden:
    Im Container 16 BB sowie 40 Kartons und ca 130 Säcke
    Vor dem Container 12 BB und 25 Säcke
    Aussenlager (zwischen den beiden Containern) 13 BB
    Genug Material, um den LKW zu füllen.
  • Auch in Bleiburg/Pliberk wurden bei Fam. Sturm 21 Big Bags zum Recycler überstellt.
11.06.2018
  • Nach der Überstellung der ersten 2 BigBags vom Lager Süd zur Spedition MHM ging es nach Orth / Donau zu Pfizer. Dort wird seit einigen Tagen gesammelt und der erste Sack war bereits eine Wucht mit 23,5 kg. Fr. Decker kennt die Sammelaktion schon mehrere Jahre und hat nun auch Fr. Eder überzeugen können. Im Betrieb fallen Verschlüsse mit einem Gewicht von 35,9 g und 25,8 g an und auch die Mitarbeiter sammeln die Getränkestöpsel. Somit wird auch der Platz im Sack optimal ausgenützt. DANKE an die beiden Damen und die Belegschaft!
10.06.2018
  • Leider konnten nur 3 Big Bags mit den Säcken von der Anlieferung am Vortag sowie einiger im Container gelagerten Kartons befüllt werden. Auch war die Verständigung über die "Sonderbefüllung Big Bags" sehr kurzfristig, eine akute Lumabalgie bei Ilka und ebenso Rückenschmerzen bei Peter waren wohl nicht die beste Voraussetzung für dieses Vorhaben. Bernhard musste mittags weg, und die Hitze spielte auch nicht gerade die besten Karten aus. Somit kann nur mehr auf Unterstützung von HelferInnen am Mittwoch bei der Verladung gehofft werden, damit der Container auch leer wird. Danke für die Mithilfe an Bernhard und Smily Peter(Bilder).
09.06.2018
  • Die Vorbereitung für die bevorstehende Abgabe an den Recycler zollt allerlei Aufwand. So mussten heute mehr als 30 Big Bags aus Oberösterreich angekarrt werden. Kurt und Peter trafen sich zwar nicht in der Mitte der Strecke aber in Loosdorf(beim Schnitzelwirt).
08.06.2018
  • Im Lager15 wurden des Nächtens und in den Morgenstunden Stöpsel deponiert - Danke
  • De La Salle-Schule trumpft wieder mit 3½ Kartons auf, die Volksschule am Mondweg mit 16 Säcken~220 kg. Das war die 3. Abholung in diesem Schuljahr. Danke an Fr. Dir. Dr. Gerlinde Marek und an den unermüdlichen Schulwart Niki Benkowich.
  • Im Aussenlager bei MHM versenkt Peter noch einige der frisch geholten Säcke in den BigBags, Hr. Roman verstaut die nun gefüllten BigBags zwischen den beiden Containern.
  • AUFRUF für eventuelle Unterstützung am Sonntag: Ab 9h möchte Peter die im Container gelagerten Säcke in BigBags umfüllen. Bitte um Mithilfe!
  • AUFRUF für eventuelle Unterstützung am Mittwoch vormittag: ein 90 m³ Schubboden-Aufleger(walking floor) wird bei MHM die bereits gelagerten und neu befüllten BigBags laden. 2-3 Helfer sollten das Stapler-Team von MHM unterstützen!
  • Wir hoffen, dass die kurzfristigen Zusagen seitens des Recyclers und die noch kurfistigeren Termine des LKW's Sie nicht zu sehr überfordert und bald eine "geregeltere" Terminplanung zur Abholung aus Wien möglich sein wird!
06.06.2018
  • Die Mittelburgenland Abholrunde mit Unterrabnitz sowie der NMS Horitschon[Fr.Schreiner] / Deutschkreutz[Fr. Stifter]-beide Standorte- war mit 2 Big Bags und 26 Säcken sehr erfolgreich! Danke für die Oganisation der Lehrerinnen mit der Sammlung!
05.06.2018
  • Nach Abholung der Big Bags im Bauhof Breitenfurt bei Wien wurde die restliche Luft (bei sengender Hitze) noch mit den Stöpsel vom Österreich. Verkehrsbüro und die Sammlungen der Bank-Austria Filialen getauscht. Damit lagern nun wieder im Aussenlager 8 BigBags.
  • In Bleiburg / Pliberk gibt es eine Benefizveranstaltung zu Gunsten der von uns betreuten Kinder - Vielleicht sind Sie in der Nähe und haben Zeit?
04.06.2018
  • Kurt Paukner vermeldet, in den 2 Monaten im 2. Quartal bereits über 3 Tonnen Stöpsel mit seinen Helfern Andy Niess und Josef Schnell nach Roitham ins Zwischenlager verbracht zu haben. DANKE
  • Bleiburg / Pliberk:
    Trotz voller Lagerplätze wurden die bei XXXLUTZ Völkermarkt / Velikovec gesammelten Stöpsel abgeholt. Einige Kartons kamen noch bei der RK-Ortsstelle Bleiburg / Pliberk (immer wieder eine Fundgrube) dazu und neuerlich wurde bei Zadruga (Alois von Zadruga hat sich wieder ausgezeichnet. Danke!)ein voller BigBag deponiert.
03.06.2018
  • Am Samstag wurde Maša und ihre Eltern von Boris nach Graz zum bekannten Homöopathen Dr. Bielau begleitet. Maša wird seit etwa 2 Jahren mit Homöopathie therapiert und macht seitdem gute Fortschritte. Sie ist lebendiger, regagiert viel intensiver, lacht wieder und ist nicht nur "ruhig gestellt ". Einzig die Anzahl und Intensität der täglichen epileptischen Anfälle wird nicht weniger. Daher der Besuch bei Dr. Bielau, um hier eine Möglichkeit zu finden. Vizeobmann Boris half mit der Übersetzung und die Stöpslergemeinschaft mit der Übernahme der Kosten.
02.06.2018
  • Das Abladen des BigBags von Don Bosco war nicht ganz so, wie Peter es sich vorgestellt hätte, aber es ging nichts verloren. Von Caritas Gablitz/Wienerwald - Hr. Dörflinger, wurden 4 Regentonnen in den Anhänger geschüttet und in den Abendstunden bei MHM in einen BigBag (112 Kübel a 2 kg~224kg ) geschöpft.
  • Durch den längeren Aufenthalt am Vormittag und auch in den Abendstunden beim Ausschöpfen beim Container konnte Peter 4 Stöpsel-AbgeberInnen auf "frischer Tat" ertappen, so kamen auch Stöpsel und Medikamentengefäße von der Bären-Apotheke(1020)
01.06.2018
  • Heute kam ein Sattelauflger-LKW mit Plane von Fa. SAM (SL) und es wurde bei diesem Sondertransport ausschließlich Palettenware(8) und geschlossene BigBags(32)geladen. Die Lieferung geht diesmal nur bis Bleibug/Pliberk zu Fam. Sturm, die uns den Platz im Carport und davor bis zur Abholung von MPI als Lagerplatz zur Verfügung stellt. DANKE!
    Da am Sattelaufleger jeder qcm ausgenutz werden musste, gestaltete sich die Beladung äusserst schleppend, obwohl ALLE Speditions-Mitarbeiter beteiligt waren. An dieser Stelle herzlichen Dank an die Herren Roman, Helmut, Tekin und Alex. Sogar Friedrich und Georg Hofer überwachten die Beladung und es gab auch einige Tipps und Rüffel. Sophia machte Bilder und Peter half, wo es notwendig war. Der Fahrer musste die quer aufgelegten BB gurten. Nach ca. 3 Stunden war die Ladefläche voll und der LKW konnte Wien verlassen.
    Nach ca 4 Stunden kam der LKW bei Fam. Sturm an und es wurde abgeladen. Derzeit belagern 42 BB den Hof. Die Palettenware war durch einige Regengüsse in Wien stark in Mitleidenschaft gezogen worden. Es mussten die Tuben in BigBags abgefüllt werden. 4 HelferInnen waren über 2½ Stunden damit beschäftigt. DANKE für die Fleissaufgabe! Das Gewicht dieser Abgabe wird erst nach Abgabe bei MPI bekannt gegeben.
    Nochmals DANKE an Margit, Ilka und Bernhard für die Unterstützung bei BB befüllen am Feiertag!

  • Ein BigBag von Don Bosco (1230) wurde am Nachmittag noch geholt und wir tags darauf zugestellt.
update vom 14.07.2018
Aktuelles Sammelgewicht 759,778 T
HOTline +43 677 611 490 60
E-Mail an SPD-Edinost Bleiburg
Kontakt
Webmaster
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü