NewsMärz20 - Stöpsel sammeln

Stöpsel sammeln für einen guten Zweck
„Nachbarschaftshilfe kennt keine Grenzen - wir sammeln Plastikverschlüsse und helfen“
„Sosedska pomoč ne pozna meja - zbiramo plastične zamaške in pomagamo“
Direkt zum Seiteninhalt

NewsMärz20

News
28.03.2020
  • Wenn das Lesen nur funktionieren könnte, würden unnötige Kilometer und Zeit gespart werden können. 2 Abgabestellen, die leer waren, die anderen 4 schwach belegt. Daher NOCHMALS die große Bitte an Sie: Wenn Sie im Bereich Wien bei unseren Abgabestellen:
    Reformhaus Buchmüller, St. Anna Kinderspital, Dr. Hartl Autoverleih,
    City & Countrclub Wienerberg, Donau-City Kirche, MHM Cargoworld und TRANSGOURMET
    wider erwarten Stöpsel abgeben, kontaktieren Sie uns per Telefon +43 677 611 490 60 oder SMS, WhatsApp oder E-Mail. Dementsprechend werden die belegten Abgabestellen angesteuert und IHRE Stöpsel abgeholt.
  • Beachten Sie bitte auch eventuelle Sperren durch Betriebsschliessung wegen COVID19 auf unserer Seite der Abgabestellen.
27.03.2020
  • Neue Erkenntnisse bei Haltbarkeit des Corona-Virus auf Oberflächen.
26.03.2020
  • Es ist schön, wenn trotz der Ausgangsbeschränkung vereinzelt Stöpsel-Sackerl abgegeben werden(hier bei WIPARK15) aber sehr unverständlich, wieso erfolgt keine Benachrichtigung, obwohl in einem Aushang darum gebeten wird.
    Vielleicht zur Erklärung: wir wollen einen "Wildwuchs" bei den Abgabestellen vermeiden und zusätzlich - auf Grund der Vorgaben - nicht täglich das "home" verlassen. Danke für Ihr Verständnis!
  • Home-Office beim Stöpsel durchsehen, rasch erledigt mit altem Nudelbrett, von Fr. Margit's Mutter überlassen. Danke!
  • Auch Kurt Paukner in Oberösterreich sortiert aus seinen gelagerten PE-Stöpsel-Säcken aus und produziert damit Futter für die reine PE-Sammlung, die nach Wien überstellt wird.
22.03.2020
  • Heimarbeit bei Peter von Kylie, da muss noch ein bisserl geübt werden, aber sie befolgt den Aufruf am Stöpsel!
15.03.2020
  • Situationsbedingt eine schwache Abholrunde, die auch relativ schnell mit PE-sauberen Abgaben gesichtet werden konnte. Es konnte alles weggearbeitet und in 10. PE-Big Bag geleert werden!
  • Bitte lassen Sie Ihre gesammelten Stöpsel zu Hause/im Betrieb/im Büro/in der Schule liegen. Nach Entwarnung werden wir wieder gerne IHRE Stöpsel abholen!  
14.03.2020
  • In Gaweinstal wird aussortiert.Fortimel-Stöpsel zu Hauf. Ist leider PP (ist ja eigentlich kein Getränk) Sehr mühsam, diese Sache, vielleicht begreifen es die Menschen irgendwann...
  • Auch in Wien wird aus 6 Säcken gesichtet, einer bleibt übrig.
13.03.2020
  • Aufarbeiten der letzten Säcke, leere Säcke schlichten und bündeln und sortierte Stöpsel in den PE-Big Bag10 leeren.
  • Bitte um Verständnis, dass auf Grund der Empfehlung der Bundesregierung ab Sonntag, 15. 03. 2020 in Wien, NÖ, Bgld. und OÖ bis zur Entwarnung keine Abholungen stattfinden.
    In dringenden, wirklich wichtigen Fällen rufen Sie bitte die Hotline +43 677 611 490 60 oder senden eine E-Mail. Wir werden versuchen, eine eventuelle mögliche Abholung zu organisieren.
  • Auch gibt es aktuelle Info zur Übertragung des Corona-Virus.
  • Bleiben Sie xsund!
12.03.2020
  • Gestern und heute konnte im Container einige PE- Vorsortierte Säcke nachkontrolliert und der 9. PE-Big Bag befüllt und finalisiert werden. Danke an Fr. Margit, die 3 Stunden intensiv mitgeholfen hat, Peter sortierte weitere 6 Stunden und schaffte bis auf 3½ Säcke alles an vorhandenen Säcken.
  • Danke an Fr. Barbara Thalhammer von "Die Kindergärtnerei St. Lorenz in Trieben", die unsere steirische Sammelstelle im Ennstal (Fr. Birgit Wölger&Hr. Leon Schüttbacher) tatkräftig mit Stöpsel unterstützt!
09.03.2020
Den Nörgerln (Anlieferung beim Container und Abfüllen der Säcke in Big Bag's)sei mit gegeben:
  1. Der Recycler besteht auf Anlieferung der Stöpsel im Big Bag.
  2. Die vorhandenen Big Bag's, die wir zum Lagern und Transportieren GRATIS erhalten, sind
    90x90x170 cm, mit Einlauf- und Auslaufstutzen 40/60 cm. Damit ist eine gesicherte Lagerung und Transport optimal möglich. Es gäbe auch Big Bags, die eine größere Öffnung haben (Schürze), die sind aber meist nicht so hoch, und vor allem - die bekommen wir derzeit nicht. Und für einen Big Bag € 10-€ 18.- auszugeben, der ja sowieso nur einmal verwendet wird, wäre wohl Geld-Verschwendung!
    Daher bitte mit dem Vorlieb nehmen, was vorhanden. Wir befüllen laufend unzählige Säcke von Stöpsel in diese Big Bag`s und es funktioniert, man sollte sich damit halt ein wenig beschäftigen. Und wenn etwas daneben fällt, kann man's ja wieder zusammen sammeln und in den BB geben!
  • Erfreulich, und nicht zum Nörgeln: die NMS in St. Veit an der Gölsen hängt sich auch in die Sammelrunde und wird künftig Stöpsel liefern - Danke an Fr. Lindner!
06.03.2020
  • Abholung in Simmering bei Conny & Werner - der Weg ist gespickt mit einem Sack bei WIPARK15 - mit Abholungen der VSn Jagdgasse, Bernhardtstalgasse, Kepplergasse, Herzgasse, Wilhelm Kress-Platz, Braunhubergasse, Rzehakgasse, Münichplatz sowie vom Bildungs-Campus SONNWENDVIERTEL (VS&NMS), sowie AUA-FlubegleiterInnen. Gesamt 15 Säcke, davon 5 bereits PE-vorsortiert- Danke!. Hr. Werner hilft Peter beim Abfüllen der gemischten Säcke - geht zu zweit schon wesenlich schneller!. Danach noch 1 Stunde sortieren der Anlieferung von BVL - Einiges ist wieder weggearbeitet. 5-8 Säcke liegen noch zum durchsortieren bereit.
05.03.2020
  • Leider sehr unsaubere Abgaben bei Interspar19: Das Sie als SammlerIn nicht täglich auf unsere Webseite sehen, ist uns bewusst, aber hier sind Teile dabei, die schon seit Jahren NICHT gewünscht sind. Falsches Material in Hülle und Fülle. Wahrscheinlich ist es schade um die Zeit, diese Dinge zu fotografieren, zu dokumentieren und auf der Webseite fest zu halten, weils ja eh nicht gelesen wird. Was ist dabei sooo schwer, wenn es heisst STÖPSEL SAMMELN?
  • Bernhard liefert die Abgaben bei Behinderten Verband Landstraße (BVL) im Container an, kommt nach Hause und es stehen im Hausflur schon wieder 2 Säcke-Danke aber:
    Abstellen im Hausflur ist nicht gestattet! Beachten Sie bitte die Öffnungszeiten der Abgabestellen!
04.03.2020
  • OH nein. Im Aussenlager stehen dzt. 10½ Big Bag mit gemischtem(PE&PP)Material. Ein weiterer BB, der auch deklariert ist, sollte NUR für reine PP-Abgaben sein(Kübel, Kisten, Schalen, Waschmittel und div PP-Verschlüsse). Irgend ein Analphabet schmeisst - vielleicht in gutem Glauben, uns zu helfen - 2 Sackerl und lose PE-Stöpsel dazu. DAS kann es nicht sein. Wir stehen STUNDENLANG im Container und trennen PE- von PP-Stöpsel, bereiten diese in getrennten BB auf. Muss man überall ein Schloss vorhängen, damit Unbedarfte keinen Schaden anrichten können? Vielleicht noch eine Erklärung dazu: Wenn wir sortenrein abgeben, könnten wir einen höheren Erlös erzielen. Aber offensichtlich ist das den Menschen nicht wichtig - aber um
    € 230.-/Tonne wird Peter es sich überlegen, künftig weiter zu machen. Die Zahlenkombination vom Vorhängschloss beim Container wurde geändert.
03.03.2020
  • Heute wurde beim Container die gestrige Abholung(Pfarre am Schöpfwerk) angeliefert und nach Sichten in einen Big Bag gefüllt. Ein Schlüsselbund mit "Fundhilfe" wurde gefunden auch in den Postkasten geworfen. Hoffentlich ist der Weg zum Empfänger kurzfistig.
  • Im Container gab es noch einige Kartons, die auch den Weg in die gemischten Abgaben fanden. 1 Sack mit vielen Metall-verschlüssen ist noch in Arbeit, wird auch auf PE sortiert.
  • Zwischenzeitlich wurden in Roitham am Traunfall von Chris Oberhummer 22 Big Bag in den LKW geladen. Ab nach Kärnten! Unglaubliche 5.920 kg. DANKE!
  • "Im Pfusch" wurden aus einem Kübel voll Kanister-Verschlüssen die Gummi-Dichtungen entfernt. Danke an Ilse für die Heimarbeit!
02.03.2020
  • Aus gegebenem Anlass und auf Grund von Infos der Corona Info-Hotline(die beauskunftende Dame sammelt auch Stöpsel) kann bedenkenlos weiter gesammelt werden. "Aufgrund der geringen Umweltstabilität von Corona-Viren ist es nach derzeitigem Wissensstand unwahrscheinlich, dass importiere Waren Quelle einer Infektion sein könnten."
    Im Prinzip betrifft es die HelferInnen, die die Stöpsel sortieren und sichten. Und dies geschieht immer mit EW/Arbeits-Handschuhen. Danke an Fr. Hafenecker für den Input!
01.03.2020
  • Nach kräftiger Abholrunde kam Fr. Margit unangemeldet, um Peter beim sortieren zu helfen, kurz danach auch Fr. Ilka, Somit konnte der 8te PE- Big Bag fast bis zu ¾ befüllt (Lichtpunkt) werden.
    Viel Auto für den guten Zweck.

update vom 28.07.2020
Aktuelles Sammelgewicht 1.034.915 Kg
HOTline +43 677 611 490 60
E-Mail an SPD-Edinost Bleiburg/Pliberk
Kontakt
Webmaster
Zurück zum Seiteninhalt