NewsNovember18 - Stöpsel sammeln

2 4 5
Stöpsel sammeln für einen guten Zweck
„Nachbarschaftshilfe kennt keine Grenzen - wir sammeln Plastikverschlüsse und helfen“
„Sosedska pomoč ne pozna meja - zbiramo plastične zamaške in pomagamo“
Direkt zum Seiteninhalt

NewsNovember18

News
30.11.2018
  • Sichten von 2 Anlieferungen und 2 Mitbringsel mit Martin im Container: Blech-Deckel, PET-Deckel, Aluverschlüsse, Nüsse, Bierkapseln. - Das muss nicht sein. Hat alles mit Plastik-Verschlüssen nichts zu tun.
  • In Bleiburg/Pliberk werden morgen 15 Paletten mit Stöpsel in Kartons in Big Bags umgearbeitet und mit Säcken aus dem Container Weitere befüllt, bis 22 BB für eine Abgabe an den Recycler am Montag vormittags fertig sind.
  • Für die nächste Abgabe und Abholung aus Wien werden in den nächsten Tagen noch je 2 Big Bags abgeholt(LSüd und LUnterrabnitz), auch die Samstags-Abhol-Runde wird noch Einen oder zwei BB füllen.
  • In der Ersten Dezember-Woche wird auch der Recycler mit unseren Stöpseln an die Maschine gehen. Mittlerweile stehen auf seinem Lagerplatz 157 Big Bags und 34 sind avisiert. Sind schon gespannt, welche falschen Materialien hier NOCH zu Tage gebracht werden!
  • Um die Ultimo-Meldungen noch zu Vervollständigen: Das Fenster mit dem Aufruf zur Unterstützung für einen Container-Standort ist vorhanden, dann wieder nicht. Hier die Erklärung: Es gab bereits einige Vorschläge zu neuen Plätzen und es gab auch Besichtigungen. Entweder gibt es bei den Plätzen keinen Stapler - der ja unbedingt für die BigBag-Beladung notwendig ist, oder es gibt nicht die Möglichkeit, rund um die Uhr den Container zu beladen, oder es gibt auch keine freie Halle mit Rampe (Stapler-Ersparnis). Zugangsbeschränkung wegen Bahngeleisen und Starkstrom-Anlagen. ABER, wir sind weiter daran, für unsere Benefiz-Aktion eine Lösung zu finden, die die Erlöse der Sammlung nicht belastet, damit die von uns betreuten Kinder den vollen Betrag ausschöpfen können.
27.11.2018
  • In der Online-Ausgabe der Bezirkszeitung Favoriten ist zu lesen:
  • In der Print-Ausgabe der Floridsdorfer Zeitung ist zu lesen: Danke an Fr. Margit für den Tipp!
  • In Bleiburg/Pliberk bei Zadruga wurden heute von DB-Schenker Klagenfurt 15 Paletten mit Stöpsel angeliefert und am Samstag(Die Kärntner hoffen dabei auf trockenes Wetter) ist eine Umladung in BigBags geplant. Um den Lagerplatz von Zadruga wieder frei zu bekommen ist anfangs nächster Woche eine Abholung durch StanPlast angedacht. 15 Paletten=10-12 BB & 8 lagernden BBs & xx Säcke aus dem Container in BB befüllen, werden die erforderlichen 22 BBs für den LKW-Transport ergeben!
  • Beim Sichten im Container diesmal eher "sauberes Material", DANKE. Zwar gab es wieder einige Ausreisser wie Muscheln, Schneckenhäuser und PET-Flaschen, Kaffeekapsel und Silberpapier. Aus den Sprühpistolen wurden die Federn, aus den Kanister-Verschlüssen die GUMMI- Dichtungen und die Pappendeckel " Dichtung" aus Verschlüssen von Instant-Kaffee entfernt.
  • Im LagerSüd stehen 3 BigBag's und der 8te im Container wurde heute zu befüllen begonnen. Ein guter Start für den Dezember!
26.11.2018
  • Abholung vom Recycler in Roitham am Traunfall von 22 Big Bag's - RestSäcke werden noch umgefüllt und ca.6 BB ergeben.
  • Abholung von 23 Säcke =350 Kg durch Kurt Paukner und Andi Niess in Wels bei der Pfarrkirche zur Hl. Familie, damit das Lager in Roitham wieder Zuwachs hat. Einige Säcke verblieben.
  • Zustellung von 2 BB - durch Martin und Peter -  in Traismauer und befüllen von je 2 Weiteren vor Ort ergeben über 900 kg!

25.11.2018
  • Nach der üblichen Sonntagsrunde ab ins Marchfeld, da warten 19 Säcke, die gleich vor Ort in den BB - mit neuer Vorrichtung von Alex konstruiert - gefüllt werden, danach bei Kaffee-Labestation Lokodi ein Zwischenstopp mit 20 kg "Material" und den Anhänger zum Container gebracht.
24.11.2018
  • Vom Weinviertel über Wien bis Kärnten gab es heute Abholungen und tolle Ergebnisse! Sichten in Gaweinstal und in Wien ergaben leider wieder eine Menge Müll und nicht passendes Material!  
23.11.2018
  • Die Abholungen im Süden(Neunkirchen und Baden) ergeben ca 600 kg und wurden von Fr. Margit und Peter im Container verstaut.
  • In der Dorfstube in Holzgau im Lechtal werden akrybisch Stöpsel gesammelt und auch auf der Webseite beworben. DANKE!
22.11.2018
  • Sichten der Abholungen. Naja, nicht sehr gesund...
19.11.2018
  • Anlieferung beim Container der Ennstal-Stöpsel (auch mit Stöpsel  vom Wassermann Catering - Team und Pullmann Hotel Fr. Wagler und Fr. Kollath in Basel / Schweiz), allesamt eine sehr saubere Abgabe, die Martin und Peter vor dem Einleeren im Big Bag doch noch gesichtet haben. Damit ist alles eingefüllt, 4ter BB fast voll!
  • Während des Befüllens kam auch noch ein Karton Stöpsel aus Jenbach per Post.
  • Aus der Abholrunde vom Samstag 2 Flaschen vorgefunden. Vermisst dies jemand? Bitte um eine E-Mail. Wird gegen Portoersatz zugestellt.
  • Wieder was geschafft: Endlich können wir die Stöpseln, die vom Jugend Rot Kreuz in Bischofshofen und St. Martin gesammelt wurden via DB-Schenker Salzburg abholen und nach DB Schenker Klagenfurt zustellen lassen. Die Idee, über DB Schenker Innsbruck mit DB Schenker Salzburg Kontakt aufzunehmen, kam von Kurt Paukner. Und es klappte- DANKE!
  • Auch ein großes DANKE an Fr. Lydia in Rutzendorf, die uns bei der Suche nach einem verlässlichem Recycler im Raum NÖ mit E-Mail und Telefon behilflich war!
  • Jetzt fehlt nur noch ein geeigneter Standort für den Container...siehe oben.
  • Auch im Bereich der Presemeldungen gibt es neue Einträge.
18.11.2018
  • Die Sonntags-Standard-Runde diente mehr zum Auto-entladen, da am Nachmittag aus dem Ennstal weitere Stöpsel erwartet werden.
  • Sichten im Container (diesmal -1°) mit teileweise sehr schönen, sauberen Abgaben, dann wiederum Säcke mit Materialien aus NICHT Plastik mittendrinn.
  • Ein Auto voll, wie angekündigt bringt DJ Leon Schüttbacher zum Westbahnhof - DANKE. Die Stöpsel quollen aus dem Auto heraus und wurden in den KIA verfrachtet und baldigst (Montag) im Container zum Sichten und Befüllen abgeliefert.
  • Kurt Paukner verbringt mit Andi Niess 2 mit Dachpappe geschützte Paletten(je 250X140 cm) in einem Leih-Anhänger nach St. Johann/Walde, wo bereits wieder 58 Säcke =730 kg Säcke warten und lagert in Roitham. Einige Säcke waren versteckt gelagert und bleiben noch in St. Johann/Walde. Damit wurden im Kalenderjahr 2018 bisher 16.580 kg nach Roitham überstellt. Gewaltig!
17.11.2018
  • Abhol-Runde mit gigantischem Ergebnis! Teil 1 mit 5 Stationen, Teil 2 mit 1 Station, beim Sichten im Container mit Martin kam Ilka aus dem Weinviertel mit 3 Abholungen. 1½ Big Bag wurde gefüllt.
  • Weil von Stöpseln noch nicht genug auf zur letzte Runde mit 3 Sammelplätzen. KIA Stöpselvoll. Parken bei WIPARK15, dort liegt auch ein Sackerl! Bilder
  • Die leider wieder gefundenen NoGo's - Das hat leider mit Stöpsel nichts zu tun - Ist eigentlich für die, die es dazugeben, ein Armutszeugnis.
  • Sichten und BB befüllen der 3. Abholrunde von heute voraussichtlich am Sonntag vormittag!
  • Und es geht schon wieder weiter: DJ Leon Schüttbacher kommt am Sonntag nachmittag aus dem Ennstal nach Wien und wird ein Auto voll Stöpsel an Peter übergeben.
  • In Oberösterreich vernagelt Kurt mit Andi zwei Paletten(Sondergröße) mit Dachpappe als Stellfläche für die Stöpsel-Säcke.in St. Johann/Walde.
  • Chris Oberhummer meldet 22 Big Bag's in Roitham gefüllt. Damit könnte in den nächsten Tagen eine Abholung vom Recycler stattfinden.
16.11.2018
  • Im Lager Süd wurde der 3. Big Bag befüllt.
  • C&C Wienerberg schreit auch nach Abholung. Danke an Fam. Frisch für die Umfüllung der kleinen Sackerl in die schwarzen Säcke und für die "voll"-Meldung!
  • Fr. Margit nimmt Peter eine Abholung bei Paracelsus-Drogerie(1210) ab und bringt zum Container. 10 Minuten nach Abholung werden schon wieder 2 Säcke angeliefert. Sagenhaft!
15.11.2018
  • Schon am 1.Tag nach leerem Container konnte schon wieder ein Big Bag gefüllt werden. Die Stöpsel der Abholung wurden von Fr. Margit und Martin gesichtet und - so wie immer - von vielen NoGo's weitgehend bereinigt. Sehr zeitaufwendig! Peter organisierte 10 Paletten(120x120 cm) bei Fa.. Komp. die uns bereits in den letzten Jahren tatkräftig unterstützt!
14.11.2018
  • Noch vor November-Medio konnten vom Recycler 14 Big Bags geholt und 4½ BB zugestellt werden. Gesamt 4.323 kg. Die Vorbereitung im Container waren ein wenig " umgefallen". ein Big Bag bereits im Container mit Stöpselverlust. Dank Fr. Margit und Martin war aber bald alles wieder eingeschaufelt. Danke an Hr. Roman für die Verladung auf den LKW. Beim Recycler wurde abgeladen, einige Säcke in BB geleert, Martin und Peter verwogen die BBs und dann wurde noch im nahen Krems bei Bruno Klaffl 2 BB und 3 Säcke abgeholt.- Fr. Margit und Martin einen großen Dank für diesen sehr erfolgreichen Stöpseltag!
12.11.2018
  • Martin begleitet Peter nach Haugsdorf zur NMS, die knapp 5 Monate nach der letzten Abholung bereits wieder "übergeht". Beteiligt sind NMS Haugsdorf, NMS Hadres, NMS Zellerndorf und die Stöpsel von Hr. Otto. Gigantische Mengen liegen im Vorhaus zur Schule. Mit Schulwart Heinz wird beladen, ein Bild mit einigen "mit-Verursacherinnen". Fr. Dir. Müller freut sich bereits wieder auf die nächste Abholung! DANKE für die Mühen!
  • Von Haugsdorf querfeldein nach Traismauer zu StanPlast, 2 Big Bag's befüllen. Zu zweit gehts halt doch flotter. Danke Martin!  
11.11.2018
  • Im St. Anna Kinderspital mehren sich die Abgaben. Es wird dort 1 mal wöchentlich abgeholt. Diesmal 3 kleine Säcke! Auch im Haus Brigittenau(Pensionisten Wohnhäuser der. Stadt Wien) gab es 3½ Säcke für Peter und die obligatgorische DC Kirche. Diese Abholung mit Dr. Hartl von gestern und Lager15-Abgaben befüllt Peter den vor dem Container stehende Big Bag und in den Vordersten im Container; ein wenig passt noch hinein!.
  • Aussortieren der Stöpsel, die am Tag davor gesichtet wurden und leider mit Silber-bedampftem Papier und Medikamenten-Pipetten mit Glasröhrchen(Glas und Gummi sind NICHT PP oder PE) sowie Kaffee-Kapseln verseucht wurden - Unverständlich, das jemand dies zu den Stöpseln - gelinde gemeint - dazugibt. Ist eigentlich traurig. Wünschen den Menschen, dass sie vielleicht einmal einen Pudding mit Salzgurken vorgesetzt bekommen. Wäre auch nicht bekömmlich.
  • Die Metall-Federn aus den Sprühköpfen wurden entfernt. Auch relativ aufwendig, vielleicht werden wir künftig auf die Pistolen der Fensterputzmittel verzichten.
  • Auch in Oberösterreich Stöpselbewegung in Linz ( ÖBB Sammelrunde) und Edt bei Lambach vom Kindergarten. Fr. Brigitte Kahls motiviert die Kinder zum Sammeln. Heuer wurden bereits 10 Säcke abgeholt - DANKE!
  • Zum Advent-Markt im Böhmischen Prater suchen wir für einige Tage noch Auskunftsfreudige SammlerInnen, die unsere Benefizaktion unterstützen könnten.
10.11.2018
  • Zu einer Big Bag Befüllung in Wien wurde kurzfristig aufgerufen: Ilka, Martin und Alex halfen Peter, die gestrige Abholung nach Sichten in BB s zu versenken. Jede Menge NoGo's wurden (leider) gefunden, ebenso - Jahreszeit bedingt - Laub in den Stöpsel-sammlungen, Viele kleine Sackerl in den Säcken wurden entleert. Leider ein Zeitfaktor, der unumgänglich ist, es sei denn, die Stöpsel würden bei den diversen Abgabestellen gleich gesichtet in den Sack geleert werden.... Peter Rest- befüllt die BB's im Container mit von Alex gereichten kleineren Säcken und Stöpsel in Kübel - ist nur im 2-Mann Betrieb möglich!
    Ilka nahm sich Stöpsel mit nach Hause und enfernte sie vom Laub, Peter machte sich über einige Alu/Bierkapsel/Stöpsel - Abgaben, um zumindest den Plastik-Anteil zu retten. 3 BB's wurden befüllt, damit stehen in 10 Tagen 13 BB gefüllt und fertig zur Abgabe beim Recycler.
09.11.2018
  • In Bleiburg / Pliberk wurden innerhalb kurzer Zeit zwei Anlieferungen von Stöpselmaterial registriert. Das Rote Kreuz Hermagor schickte eine beachtliche Lieferung und Tanja B. übergab in Klagenfurt / Celovec eine ganze Wagenlieferung an Boris. Mehr als zwei BigBags konnten aus diesen beiden Posten befüllt werden.
07.11.2018
  • Die Abholung bei Boeringer-Ingelheim brachte einen Bus voll Stöpsel und als Draufgabe gabs noch beim Salmbräu 2 Sackerl für Jürgen Otzelberger - Damit stehen/liegn im Lager Süd 3 Big Bags und jetzt wird noch die Sammlung der Wiener Linien Direktion (meisst 12-15 große Kartons) erwartet.
  • Bitte achten Sie auf den Text der Platzsuch für einen 40 Fuß Container!
06.11.2016
  • Ein 12 Stunden-Stöpsel-Tag mit Abholung in Oberwart, Stegersbach und Markt Allhau und dann noch C&C Wienerberg und Ausladen, tw. Sichten und Big Bag befüllen, mit Unterstützung von Fr. Margit. 2 BB voll und Nachbefüllung der zuletzt Befüllten. 8 Big Bags voll nach 6 Tagen! Der Nächste steht hängt (leicht bestöpselt) bereit.
05.11.2018
  • DJ Leon ist heute von 20-21 h LIVE auf Radio Freequenns zu hören. O-Text der Sendungs-Ankündigung: musik verbindet--->die stöpselsammelaktion gemeinsam mit TANZCAFE DELUXE und Stöpsel Sammeln läuft so richtig gut an.  Zwischenbericht von Birgit Wölger
04.11.2018
  • Nach der Sonntags-Abholrunde wurden die gestrige Ernte in mehr als 2 Big Bags verstaut. Martin Sammer kam zur Hilfe für Peter. Um die 35 Säcke wurden bearbeitet. Ilka brachte ihre gestrige Abholung zum Container und füllt gleich mit ab. Beruhigend, dass am 4. d. Monates bereits 6 Big Bags's(~1,2 T) befüllt. sind und in den nächsten Tagen ähnliche Stöpselmengen zu erwarten sind.
  • Auch Kurt Paukner in OÖ ist heute aktiv. Mit Andi Niess holt er von der Kopernikus-Schule in Steyr 39 Säcke (550 kg)ab und überstellt 2 mal nach Roitham.
  • Der  Verein PLASTIC PLANET austria, der heute auf der Donau-Insel einen cleanup day durchführte, traf sich danach mit Peter und übergaben einige Stöpsel und das Benefizprojekt wurde vorgestellt - inkl. Besichtigung des Containers.
03.11.2018
  • Angesagte "mehr als 10 Säcke" entpuppten sich in Gramatneusiedl als 580 kg - Besser mehr als zu wenig! im Container Anhänger parken und Auto ausladen, auf zur Runde 2: 10 Säcke bei Fr. Grass im Kleingartenverein Leopoldau - Auto ausladen, auf zur Runde 3: 12 Säcke von Radambulanz und Dr. Hartl Autoverleih noch gesamt 7 Säcke, bei Bernhard noch 2 Säcke und nochmals zum Container, um einen Big Bag (mit sichten)zu befüllen.
  • Nach 3 Tagen sind mehr als 3 BB gefüllt und noch ausreichend Material für 2 weitere vorhanden. Rekordverdächtig!
02.11.2018
  • Hr. Puhm hat wieder tolle Arbeit geleistet und übergibt 34 Bananenkartons, gefüllt mit ~330 kg Stöpsel. Die Kartons wurden in knapp eineinhalb Big Bags geleert, die leeren Bananen-Kartons werden wieder von GAIN Austria abgeholt.
01.11.2018
  • Nach leerem Container(Nr.50) wurde heute in den Vormittagsstunden bei 5 Sammel/Abgabestellen abgeholt und nahezu 1 Big Bag wieder gesichtet und befüllt. Bei den AUA-FlugbegleiterInnen wurde vor 2 Tagen abgeholt, heute Säcke und eine Sammel-Box(Karton) geliefert. und schon wieder konnten 3,6 kg Stöpsel mitgenommen werden! Alle Abholungen waren entweder in kurzen Abständen oder erhöhten Mengen mit zu nehmen.
update vom 15.12.2018
Aktuelles Sammelgewicht 825,080 T
HOTline +43 677 611 490 60
E-Mail an SPD-Edinost Bleiburg/Pliberk
Kontakt
Webmaster
Zurück zum Seiteninhalt