Umladung36 - Stöpsel sammeln

2 4 5
Stöpsel sammeln für einen guten Zweck
max. 8x8 cm
„Nachbarschaftshilfe kennt keine Grenzen - wir sammeln Plastikverschlüsse und helfen“
„Sosedska pomoč ne pozna meja - zbiramo plastične zamaške in pomagamo“
Manche Bilder können auf Grund technischer Probleme dzt. nicht dargestellt werden.
An der Behebung wird gearbeitet!
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Umladung36

News > Umladung
31.03.2017 Wien/Stöpselland·         

Schon ab 7h früh ist Peter beim Container und erwartet die 10 Big Bags und 1 Pal. Kartons und 1 Pal. Säcke (leer und befüllt) aus Roitham. Bernhard kommt um 9 h mit Smiley-Peter(Stöpsel eigener Fotograf), Lukas mit Moritz und Andi, Jürgen bringt seine Abholungen und ebenso Ilka, Martina, Peter Menzel, Bobby und Zlatko treffen ein, die ersten Säcke-Trägerinnen beginnen gleich mit den unzähligen leeren Kanistern und anschließend Säcken zum Raustragen aus dem Container. Wetter mit angenehmen Sonnenstrahlen bei 15-18 Grad.
Wir bekommen auch Unterstützung des GRG Alt Erlaa mit der 3E, die uns schon teilweise zweimal bei der Umladung geholfen haben.
Auch hatten wir Besuch von Pressefotograf Klemens Groh(Kronen-Zeitung), der einige Bilder mit den Schulklassen schoss. Auch er war von der Aktion und der Stöpsel-Menge, die da vor seiner Linse lagen, begeistert.
Leider ließ der LKW, der für 11 Uhr anberaumt war, weitere 40 Minuten verstreichen. In der Zwischenzeit befüllten die Schülerinnen und Schüler nach einer kurzen Rast-Pause einige der zahlreichen 5l-Kanister. Damit war gewährleistet, dass die Kanister nicht mit Luft, sondern mit Stöpsel transportiert wurden. Aber dann ging es RUCK ZUCK und die Säcke waren am LKW(64 m³). Jetzt fehlte nur mehr Zeit vom Staplerfahrer der MHM, Hr. Roman, der dann sogar in seiner Mittagspause die Big Bags auf den LKW hievte, brachte um die 17 Groß-Taschen auf den LKW. 4 Big Bags verblieben im Contgainer...
Dank der fleißigen Mithilfe der Schulklasse und unserem „Stammpersonal bei Stöpsel-Verladungen“ konnte der LKW kurz vor 14 Uhr fertig beladen werden.
Das übliche Stöpsel-Zusammenräumen übernahmen Ilka, Martina, Martin, Lukas, Andi und Moritz, da alle anderen bereits zurück zur Schule und viele andere in den Nachmittagsdienst mussten. Peter teilt noch die übergebliebenen Paletten auf und räumt in den Container/Lagerhalle und Entsorgungsplatz und knapp vor 16 Uhr war der Umlade Tag auch Geschichte.
Gewicht: 9.400 kg            
DANKE an alle Beteiligten, es war wieder einmal schön, dass in Gemeinschaft leicht und lustig geholfen werden konnte!
        

© Bilder Peter Mück, Markus Haberl, Moritz und Stöpsel-Peter
Aktuell vom 10.12.2017
Aktuelles Sammelgewicht 674,236 To
HOTline +43 677 611 490 60
E-Mail an SPD-Edinost Bleiburg
Kontakt
Webmaster
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü